Wort der Woche

17.10.2021

Botschafter der Mission

Aus der Botschaft zum Welt-Missions-Sonntag 2021 von Papst Franziskus: „…Das Thema des diesjährigen Weltmissionstages »Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben« (Apg 4,20) ist eine Einladung an jeden von uns, „sich darum zu kümmern“ und bekannt zu machen, was wir im Herzen tragen. Diese Sendung ist und war immer die Identität der Kirche: »Sie [= die Kirche] ist da, um zu evangelisieren« (hl. Papst Paul VI.)….Die ersten Christen…wurden vom Herrn und von dem neuen Leben angezogen, das er anbot, nämlich zu den Völkern zu gehen und zu bezeugen, was sie gesehen und gehört hatten: Das Reich Gottes ist nahe. Sie taten dies mit der Hingabe, der Dankbarkeit und dem Edelmut derer, die säen im Wissen, dass andere die Früchte ihres Einsatzes und Opfers genießen werden…Auch die Schwächsten, Benachteiligten und Verwundeten können auf ihre Weise Missionare sein…Dies spornt uns an, mutig zu sein und eindringlich »den Herrn der Ernte« zu bitten, »Arbeiter für seine Ernte auszusenden« (Lk 10,2)…Heute braucht Jesus Herzen, welche die Berufung als eine echte Liebesgeschichte zu leben fähig sind, die sie dazu bringt, an die Peripherien [= Ränder] der Welt zu gehen…Denken wir daran, dass es Peripherien [Ränder] in unserer Nähe gibt, im Zentrum einer Stadt oder in der eigenen Familie…“
In diesem Zusammenhang engagieren sich auch unsere Firmkandidaten an diesem Sonntag und werden das heurige Beispielland Pakistan vorstellen und im Anschluss an die Messe verschieden Waren gegen eine Spende (Richtpreis!) anbieten. Herzlichen Dank dafür!!! Der große Welt-Missionar, der hl. Papst Johannes Paul II., dessen Gedenktag wir in dieser Woche begehen (22. Oktober) betet im Himmel für die ganze Kirche.

Gottes Segen, Pfarrer Alexander

Erstkommunionsvorbereitung 2021/22

Liebe Eltern,


wir planen, ab November 2021, in unserer Pfarre St. Christoph am Rennbahnweg die Vorbereitung auf die Erstkommunion zu beginnen, für die katholisch getauften Kinder, die in unserem Pfarrgebiet wohnen. Die Vorbereitung erfolgt grundsätzlich in der Wohnpfarre (und nicht klassenweise). Die Erstkommunion selbst werden wir voraussichtlich im Mai 2022 feiern. Bei der Vorbereitung auf die Erstkommunion wollen wir gemeinsam den katholischen Glauben tiefer kennenlernen, Heilige Messen feiern und die Kinder auf das Sakrament der Versöhnung /Beichte vorbereiten.
Sie können Ihr Kind anmelden, wenn es getauft ist und ab Herbst 2021 die 2. VS-Klasse besucht. Sollte Ihr Kind noch nicht getauft sein, kann es trotzdem angemeldet werden, muss aber vor der Erstkommunion die Taufe empfangen.
Die Vorbereitung wird sich auf drei „SÄULEN“ stützen:

  • Heilige Messen an Sonntagen (besondere verpflichtende Termine für Heilige Messen werden rechtzeitig bekanntgegeben).
  • Gruppenstunden in der Pfarre (Zeitpunkt und Häufigkeit hängen von der Anzahl der angemeldeten Kindern ab).
  • Mitwirkung der Eltern (zB. Elterntreffen…)


    Welche Schritte sind nun für Sie notwendig?

    ► Sie bekommen mit diesem Brief ein gelbes Anmeldeformular für die Erstkommunion-Vorbereitung. Füllen Sie dieses bitte aus und bringen Sie es zusammen mit einer Kopie des Taufscheins Ihres Kindes und € 35,- Kostenbeitrag
    bis spätestens Sonntag, 7. November 2021
    persönlich ins Pfarrbüro (Öffnungszeiten Dienstag u. Freitag 10-12h; Mittwoch 17-18h). Sie können die Anmeldung auch nach den Heiligen Messen in der Sakristei abgeben. Gottesdienst-Zeiten: www.sanktchristoph.at

    ► Am Sonntag, 21. November 2021, feiern wir um 11h in der Pfarrkirche eine Heilige Messe mit den Erstkommunion-Kindern und mit Ihnen, liebe Eltern. Dort erfahren Sie weitere Termine für die Erstkommunion-Vorbereitung.
    Ich freue mich darauf, Ihnen persönlich zu begegnen.

    Herzliche Grüße und Gottes Segen
    Pfarrer Alexander Fuchs und das Erstkommunions-Team

Einladung zur Katechese

Kennt und liebt mich Jesus?

Wie kann ich Gott finden?

Wozu die Kirche?

Komm und höre die gute Nachricht!

In der Pfarre St. Christoph gibt es ab Oktober wieder das Angebot, Katechesen, das heißt Abende, an denen in einer neuen, erfrischenden Art über den Glauben gesprochen wird, zu besuchen. Die Katechesen werden von einem Team, bestehend aus Pfarrer Alexander Fuchs und Diakon Alonso Ramirez, sowie zwei Ehepaaren gehalten. Sie alle kommen aus einer kirchlichen Gemeinschaft, die „Neokatechumenaler Weg“ genannt wird und von der es seit Jahren in der Pfarre St. Christoph drei Gruppen gibt. Die Katechesen dauern jeweils ca. eine Stunde. Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie einfach vorbei und hören Sie zu! Es ist kostenlos und unverbindlich. Die Katechesen beginnen am:

Montag, 4. Okt. 2021,
19:30 Uhr

Ab dann jeweils Donnerstag und Montag, jeweils 19:30 Uhr, bis Ende November.

Ort: Veranstaltungssaal                                                 

Röm.-kath. Pfarre St. Christoph

Rennbahnweg 44, 1220 Wien                                

Infos: Pfarrer Alexander Fuchs Tel.: 0664 6101275
https://neokatechumenalerweg.de/

 

Flohmarkt

Großer Herbstflohmarkt in der Pfarre St. Christoph!

Freitag, 8. Oktober 2021
13-17 Uhr

Samstag, 9. Oktober 2021
9-13 Uhr

Kommen Sie – stöbern Sie – kaufen Sie!

  • Herbst-/Winterbekleidung
  • Bücher, Spielwaren
  • Modeschmuck
  • Schuhe, Stiefel
  • Handtaschen
  • Bettwäsche, Vorhänge
  • Elektrogeräte
  • alles für den Haushalt
  • und vieles mehr

Corona-Präventionsmaßnahmen:

Ware wird im Einbahnsystem präsentiert. Bitte beachten Sie den Mindestabstand und verwenden Sie in den Innenräumen bitte die Maske!

Weitere Informationen: 0664 6101275

Buswallfahrt Mariazell

Herzlichen Einladung zur Sonntagswallfahrt nach Mariazell!

Wann: Sonntag 27.6.21
Abfahrt: 10:30 Uhr vor der Pfarkirche St. Christoph am Rennbahnweg, Rennbahnweg 44, 1220 Wien
Mittagessen: in Mariazell, im Hotel „Drei Hasen“.
15:00 Uhr: Heilige Messe am Gnadenaltar der Basilika Mariazell mit feierlichem Einzug
Rückkehr: ca. 19:30, wieder vor der Pfarrkirche St. Christoph.

Kosten Busfahrt: 20 € für Erwachsene, 10 € für Kinder/Jugendliche

Anmeldung bitte in der Pfarrkanzlei (kanzlei@sanktchristoph.at) oder unter 0664 6101275

Hochfest Fronleichnam 2021

Wir feiern den Gottesdienst zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi – Fronleichnam – wie im letzten Jahr im Pfarrgarten um 9:30 Uhr! Zum Abschluss des Gottesdienstes werden wir über den Parkplatz in die Kirche einziehen und den eucharistischen Segen empfangen. Bitte beachten Sie die Abstandsregel von 2 m und tragen Sie eine FFP2 Maske. Das Mitsingen ist wieder möglich. Wir freuen uns auf eine schönes Fest!

Das Pfarrteam